Tür 7

Rezept

Heute möchte ich Ihnen, passend zur kalten Jahreszeit, ein Rezept aus meinem Kochbuch mit dem Arbeitstitel: Katys süße Verführung / Untertitel: Eingekochtes & Co, vorstellen.

Rezept der Delmenhorster Schriftstellerin Katy Buchholz
Rezept der Delmenhorster Schriftstellerin Katy Buchholz
Rezept der Delmenhorster Schriftstellerin Katy Buchholz
Rezept der Delmenhorster Schriftstellerin Katy Buchholz

Foto 1-4: Katy Buchholz


Spitzwegerichhonig

Vorbereitung:

  • Die geöffneten Schraubgläser stelle ich mit dem dazu gehörigen Deckel in den Backofen und sterilisiere sie 60 Minuten bei 100 °C.

Zutaten:

  •  500 g Akazienhonig
  • eine große Hand voll frischen Spitzwegerich

Zubereitung:

Zuerst spüle ich den Spitzwegerich mit Wasser ab und tupfe ihn trocken. Nach dem Entfernen der Stiele zerkleinere ich die Blätter grob und gebe sie mit dem Honig in ein Gefäß. Unter täglichem Umrühren lasse ich das Gemisch 4 Wochen auf der Fensterbank ziehen. Jetzt seihe ich den Honig ab und fülle ihn in sterile Gläser.

 

Achtung!

  • Sie sollten darauf achten, dass vor dem Verschließen der Gläser die Ränder sauber sind!

Anwendung:

  • Spitzwegerichhonig lindert Hustenbeschwerden.
  • Bei Bedarf 3 Mal täglich 1 TL pur oder in warmer Milch.

© Katy Buchholz


Kommentar schreiben

Kommentare: 0