Tür 24

Weihnachtsrätsel

Foto: pixabay
Foto: pixabay

10 weihnachtliche Quizfragen rund um die bekanntesten deutschen (und internationalen) Weihnachtslieder für Kinder und Erwachsene

Alle Jahre wieder, Leise rieselt der Schnee oder O Tannenbaum die meisten der bekannten deutschen Weihnachtslieder sind zwar inzwischen schon über hundert Jahre alt, doch noch immer werden sie gesungen, auswendig gelernt, auf Instrumenten gespielt  und von vielen heiß geliebt! Obwohl mancher Text heute vielleicht nicht mehr unbedingt zeitgemäß wirkt, können sich doch viele Menschen ein Weihnachtsfest ohne die traditionellen Weihnachtslieder aus der Kindheit gar nicht vorstellen. Diese 10 unterhaltsamen Quizfragen rund um deutsche (und internationale) Weihnachtslieder eignen sich für die ganze Familie: Ob Uroma, Großvater, Papa, Großtante Ilse oder die Kinder ob Jung oder Alt, alle können mitspielen und ihr Wissen testen!

Frage 1 ‒ Wer kommt „alle Jahre wieder“?

a) der Weihnachtsmann

 b) der liebe Herr Nikolaus

c) das Christuskind

Frage 2 ‒ Wenn der Schnee leise rieselt, was „glänzet“ da so „weihnachtlich“?

a) die Kinderaugen

b) der Wald

c) der See

Frage 3 ‒ „Morgen, Kinder, wird's was geben“, denn dann ist schließlich ...

a) Heiligabend

b) Bescherung

c) Weihnachtstag

Frage 4 ‒ „Süßer die Glocken nie klingen, als zu der Weihnachtszeit ...“  Wer „schwingt“ sich da beim ersten Glockenklang sogleich vom Himmel und „eilet hernieder zur Erd“?

a) das Christkindlein

b) das Engelein

c) der heil᾿ge Christ

Frage 5 ‒ „O Tannenbaum, o Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter“ so kennen die meisten das bekannte Weihnachtslied. Doch wie heißt es eigentlich?

a) wie treu sind deine Blätter

b) wie schön sind deine Blätter

c) wie grün sind deine Nadeln

Frage 6 ‒ Eine „gute, neue Mär“, eine gute Nachricht, bringt derjenige, der da „vom Himmel hoch“ kommt und diese Nachricht lautet:

a) Glocken mit heiligem Klang klingen die Erde entlang

b) euch ist ein Kindlein heut gebor᾿n, von einer Jungfrau auserkor᾿n

c) bald ist Heilige Nacht, Chor der Engel erwacht

Frage 7 ‒ „Ihr Kinderlein, kommet“ und seht: Wer kniet in Bethlehems Stall vor der Krippe?

a) die Heiligen Drei Könige

b) Maria und Josef

c) die Hirten

Frage 8 ‒ Was geht in der „fröhlichen, seligen und gnadenbringenden“ Weihnachtszeit verloren?

a) ein Weihnachtsenglein

b) Kummer und Harm

c) die Welt

Frage 9 ‒ Wie wird das Haar des „holden Knaben“ beschrieben, der in der „stillen Nacht, heiligen Nacht“ geboren wird? Der Knabe hat ...

a) goldenes Haar

b) leuchtendes Haar

c) lockiges Haar

Frage 10 ‒ „Lasst uns froh und munter sein!“ Denn der gute Nikolaus legt uns ganz gewiss was ...

a) in den Stiefel

b) in den Sack

c) auf den Teller



Kommentare: 0