Frühlingserwachen ...

gelbe Krokusse im Garten
Foto: Katy Buchholz

 

Natur erwacht mit zartem Grün,

 erste Zweige bereits erblüh´n.

 

 Munter zwitschert die Vogelschar.

Lieder klingen wunderbar.

 

 Irgendwo an einem Baum

 hämmert der Specht   ̶   ich glaub es kaum.

 

 Bunte Farben mein Herz erfreuen,

 Kreislauf des Lebens beginnt von Neuem.

 

 Veilchenduft und Sonnenstand,

 der Frühling kommt  ̶  hab ihn erkannt.

© Katy Buchholz


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Daniela M. (Dienstag, 15 März 2016 16:42)

    Das ist auch ein schönes Gedicht.
    Ja, der Frühling kann langsam kommen. :-)

  • #2

    Elfride (Dienstag, 15 März 2016 16:49)

    Liebe Katy, mit diesem wunderschönen Gedicht ist es dir gelungen, mich so richtig auf den Frühling einzustimmen. Danke.
    Dir noch einen schönen Tag.
    LG Elfride.