Schreibblockade 2. Teil

Delmenhorster Schriftstellerin Katy Buchholz sitzt vor dem Computer und ist verzweifelt, weil sie eine Schreibblockade hat.
Foto:Peter Buchholz / Collage: Katy Buchholz

Im letzten Monat hatte ich eine Umfrage zum Thema Schreibblockade  ̶  wie gehe ich damit um? gestartet.

Der Blogartikel kam so gut an, dass ich mich zu einem 2. Teil entschloss. Erneut klopfte ich bei lieben Freunden und Bekannten an, ob sie Zeit und Lust haben. Fünf weitere Autor/innen und Bloggerinnen haben sich bereit erklärt, meine Fragen zu beantworten.

mehr lesen 0 Kommentare

Schreibblockade - wie gehe ich damit um?

Delmenhorster Schriftstellerin Katy Buchholz sitzt vor dem Computer und ist verzweifelt, weil sie eine Schreibblockade hat.
Fotos: Peter Buchholz / Collage: Katy Buchholz

Was eine Schreibblockade ist, brauche ich eigentlich nicht erklären. Die Erklärung steckt im Wort selbst  ̶  etwas Schreiben zu wollen, aber nicht zu können. Entweder fällt mir kein Thema ein oder ich finde einfach nicht die passenden Worte, um meine Gedanken aufs Papier zu bringen.

 

Da es anderen Schreiberlingen ähnlich ergeht, habe ich mich einmal umgehört. 5 liebe Blogger- und Autorenkollegen/innen waren bereit, mir meine Fragen zu beantworten.

 


mehr lesen 3 Kommentare